Amazonia online spielen

Der Name Merkur löst bei vielen Spielern Glücksgefühle aus, die kaum in Worte zu fassen sind. Merkur Spielotheken müssen selten über einen geringen Umsatz klagen und bieten in den meisten Fällen auch so einiges. Die Spiele aus der eigenen Produktionsschmiede gehören fraglos in die erste Liga der Spielautomaten und sind gerade im deutschsprachigen Raum mit unzähligen treuen Fans ausgestattet. Im Internet hingegen schauen Spieler häufig in die Röhre, da die Lizenzen nur sehr bedacht vergeben werden. Die beste Möglichkeit, Merkur Automaten online spielen zu können, besteht weiterhin im Sunmaker Casino.

Merkur Amazonia

oder Sunmaker Casino Test lesen

Die Gefahren des Amazonia Slot-Dschungels

Amazonia gehört zu den neueren Spielen im hauseigenen Portfolio und erfreut erst seit dem Jahr 2012 mit einer gelungen Atmosphäre. Grafisch und soundtechnisch bewegt sich der Automat auf dem bekannten Merkur-Niveau und lässt nichts vermissen, was Spieler im 21. Jahrhundert von einer Slot Machine erwarten können. Die visuelle Umsetzung ist einwandfrei, alle Symbole sind modern aufgemacht und gut zu erkennen. Die Namensgebung lässt die Themenwahl im richtigen Licht erscheinen und entführt vom Großstadt- direkt in den realen Dschungel – obligatorisch mit einheimischen Schönheiten und der gefährlichen Flora und Fauna des mythischen Regenwaldes. Perfekt dazu geeignet, um die Tücken des Alltags für ein paar Minuten vergessen zu können!

Von Glück und Amazonen

Amazonia richtet sich eher an Spieler mit geringer Bankroll, die auf den Maximaleinsatz nicht verzichten und trotzdem den ein oder anderen Euro in die Waagschale werfen wollen. Der Automat spielt sich mit 5 Walzen und bis zu 15 Paylines, wobei 2 Euro pro Gewinnlinie eingesetzt werden können (min. 0,01 Euro). Trotz des relativ geringen Maximaleinsatzes von 30 Euro kann ordentlich kassiert werden: Lässt sich die Amazone fünfmal blicken, winkt ein Gewinn von 20.000 Euro! Die Amazone fungiert gleichzeitig als Wild und ersetzt fehlende Symbole – mit Ausnahme der beiden Scatter, die durch eine Ruine und einen Wasserfall in Szene gesetzt werden.

Freispiele im Amazonia Regenwald

So manche Merkur Spiele definieren sich ausschließlich über die beliebten Risikofunktionen. Bei Amazonia hingegen kommt zusätzlich das so genannte Mystery Feature zum Tragen. Erscheint mindestens dreimal die Tempelruine, wird ein Bonusspiel ausgelöst, in dem der Spieler in klassischer Pick-Me-Manier seine Gewinne wählen kann. Ähnlich gut steht es um dem Panther, der ebenfalls als Scatter dient und bis zu 6 Freispiele auslöst. Was zunächst nicht viel klingt, ist doch sehr imposant: Die anfallenden Gewinne werden nämlich mit einem Multiplikator von 5 verrechnet!

Amazonia zeigt deutlich auf, dass Merkur auch heute noch an vorderster Front agiert und die Wünsche der Spieler niemals aus den Augen verloren hat.